Sie sind hier: Upcycling

Newsletter abonnieren

* indicates required

 

 

UPCYCLING IM GARTEN

 

Upcycling bedeutet Altes und Gebrauchtes weiterverwenden, indem es für einen anderen (kreativen oder praktischen) Zweck umgenutzt, also aufgewertet wird. Es unterscheidet sich dadurch vom Recycling*, dem die Wiederverwerten von Ressourcen durch vorherige Zerstörung (Zerkleinern, Schmelze, etc.). Der äquivalente deutsche Begriff wäre 'Aufwertung'. Dieser bringt aber den 'cycle', den Kreislauf, der ein springender Punkt bei dem Zugang ist, nicht mit ins Spiel. Ich bleibe also doch bei Upcycling. Verwandte Begriffe sind Shabby Chic, Eco Chic und Vintage Style.

Im Gartenkontext werden ausgediente Materialien als Ausstattung weitergenutzt oder es entstehen durch Upcycling Blickpunkte (oder Denkpunkte). 

Ich unterstütze Sie mit Rat und Tat (z.B. Durchsehen Ihrer Bestände auf mögliche Um- und Neunutzung), inklusive abwegiger Vorschläge. Ihr Garten entwickelt so seinen ureigensten Charakter.

 

Leistungsumfang:
Beratung für und Durchführung von Dekorationen aus und mit alten Dingen.

Kosten: nach Stunden, € 52 pro Stunde.

Interessieren Sie Details, kontaktieren Sie mich!

Auf meinem Blog stelle ich laufend upcycling Projekte aus verschiedenen Gärten vor

 

*'Recycling', said Reiner Pilz in 1994, 'I call it down-cycling. They smash bricks, they smash everything. What we need is up-cycling where old products are given more value, not less.'

 

'Recycling', sagte Reiner Pilz 1994, 'nenne ich Down-cycling. Sie zserschlagen Ziegel, sie zerschlagen alles. Was wir brauchen ist Upcycling, bei dem alte Produkte mehr Wert erhalten, nicht weniger.'

 

 

Kontakt

Ihr Upcycling Wunsch